An den Harpener Teichen

Hallo ihr,

endlich langes Wochenende, denn der Brückentag ist heute bei mir frei. Also Zeit, meine Bilder zu posten, die ich bereits vor ca. 1 Monat aufgenommen habe… als es noch richtig heiß war an den Harpener Teichen.
Um eins vorweg zu sagen: Es hat dort gar nicht so sehr nach faulen Eiern gemüffelt! Jedes Mal, wenn ich erzähle, dass es mir dort total gut gefallen hat, kommt vom Gegenüber so ein süffisantes Lächeln und dann „Ja da stinkt es aber immer total!“. Ja gar nicht! Direkt dort, an der Stelle, wo das Grubenwasser der Zeche Robert Müser eingeleitet wird, riecht es in der Tat etwas streng, aber daran gewöhnt man sich schnell. Aber dafür hat man dort auch wunderbar türkises Wasser… rein optisch ist man für einen Moment an der Südsee – und das mitten im Pott! 😀

Hier komme ich öfters mal wieder hin! 🙂

Ich hoffe, ihr habt auch ein langes Wochenende!

Bis bald,
Rebecca

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.