Mit der GoPro im Schloßpark

Hallo und guten Tag,

ich hatte neulich ja schon angekündigt, dass ich für meine GoPro neues Equipment geholt habe und das eifrig am Testen bin.
Dafür war ich auch neulich im Schloßpark in Weitmar und habe dort bei schönstem Sonnenschein eine kleine Erkundungstour gemacht. Natürlich habe ich auch den Karma Grip ausprobiert und kann schon vorab sagen, dass ich damit ziemlich gut zufrieden bin. Sicherlich muss ich an der Handhabung noch etwas feilen, aber von den Resultaten bin ich ganz angetan. Das Video schneide ich die Tage und freue mich, wenn die Videos dann nicht mehr ganz so ruckeln.

Mit der GoPro kann man aber ja nicht nur filmen, sondern auch fotografieren. Wenn ich ehrlich bin, traute ich diesem kleinen Däumling keine hohe Qualität zu. Wenn man das Fotografieren mit guten Spiegelreflexkameras gewohnt ist, dann muss man bei den Fotos natürlich schon ein paar Abstriche machen. Dennoch bin ich mit der Qualität ganz zufrieden. Zumindest bei Sonnenschein hat das kleine Ding eine beachtliche Leistung gezeigt.

Guckt selbst:

Gerade auch beim 1. Bild in der Ruine ist der Superview-Modus praktisch. Hier hätte ich mit dem 24-70er-Objektiv nicht so ein Ergebnis erzielt.

Ich denke, dass ich mit der GoPro nun öfters auch mal fotografieren werde…obschon ich natürlich die Qualität der Spiegelrefelx nicht missen möchte. Für einen kleinen Ausflug ohne viel Geschleppe ist es aber eine coole Sache.

Grüße und ein super Wochenende,

Rebecca

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.