Koslowski & Haferkamp

Hallöchen,

letzte Zeit kommt es nicht oft vor, dass ich fernsehe und besonders nicht das Vorabendprogramm in der ARD.
Als ich jedoch mit meinem vollgefutterten Nudel-Bauch auf dem Sofa saß und zu faul zum Umschalten war, kam zufällig die neue Serie „Koslowski & Haferkamp“ aus der Reihe „Heiter Bis Tödlich“.

Und wie es so sein soll: Die Serie spielt in Bochum! 😀

heiterbistoedlichBildquelle: ARD/ Frank Dicks

Ich hatte es schon bei Facebook gelesen, dass eine neue Serie in Bochum gedreht wird, aber da mir „Heldt“ im ZDF nicht so gut gefällt, habe ich mir keine großen Hoffnungen gemacht.
Aber genau genommen, kam es doch sehr überraschend, dass heute die neue Serie anlief. Das hatte ich nicht aufm Schirm.
Gezeigt haben sie u.a. das Bermudadreieck, Planetarium, Polizei, Bergbaumuseum, Bongard/Massenbergstraße und viele weitere Ecken in Bochum.

Die Geschichte war auch ganz gut, denn die beiden Protagonisten sind eigentlich in einer Sicherheitsfirma tätig, die wertvolle Diamanten transportieren sollen. Da ging natürlich alles schief und letztenendes verlieren sie ihren Job, weil der Chef glaubt, es sei ein Coup der beiden gewesen.
Sie und Politesse Tina lösen dann den Fall und beschließen daraufhin eine Detektei zu eröffnen.

So kann das in der nächsten Folge gerne weitergehen, denn das Detektiv-Trio kommt sympathisch rüber!

Wer die Folge verpasst hat, kann sie in der Mediathek der ARD ansehen: Folge 1 ansehen
Natürlich hat die ARD auch weitere Infos zu der neuen Serie, die ab jetzt jeden Donnerstag um 18:50 läuft.

Schaltet da mal ein!

Schönen Abend noch,

Rebecca

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.